S  
   
S  
Saachdiecherla Brunzkiebl, Nachdbodschamber
Säggl Doldi
Sai Säue, Schweine
Sandler Nachdgieger
Sauduusl großes Glück
Saumoong jemand, der durcheinander essen kann
Schadd Sandkuchen
schäbbern klappern
Schäffla Wasserfaß
schäi schön
Schambers Sekt, Champagner
Schandi Gendarm
Scharmidzl Papiertüte
schbälln spülen
Schbeibaggngsicht Vollmondgesicht
schbeier sich übergeben
Schbeikisdla kleines Zimmer
schbilln spielen
schbodzn spucken
Schborbichsn Sparbüchse
Schbreißerla dünn gehacktes Holz zum Anzünden
Schbreizn Zigarette
Schbrouch Sprache
Schdaa Stein
Schdaddworschd Stadtwurst
Schdäfferla Stufe
schdäi stehen
Schdäing Stiege, Treppe
Schdeggerlasbaaner dünne Beine
Schdeggerlaswald Föhrenwald
Schdeier Steuer
Schdeierrood Steuerrad
Schdern Stern, Stirn
Schdernlersschbeier Wunderkerze
Schdießl ungehobelter Mensch
Schdingerdoorers stark riechender Käse
schdinggng stinken
Schdobfer Kartoffelbrei
Schdoffl Bauernfimfer, Doldi, Säggl
Schdood Aufmachung
Schdoodl Scheune
schdooraxerd sperrig
Schdraß Straße
Schdrasserboo Straßenbahn
Schdreichhälzla Zündholz
Schdreidhansl Stänkerer
Schdrimbf Strümpfe
Schdrou Streu, Stroh
Schdroufzeddl Strafzettel
Schdrumml großes Mädchen
Schdumhogger Stubenhocker
Schduug Häuserblock
schebs krumm, schief
scheema schämen
Scheesn Karre
Scheidli Holzscheite
Scheiferla Schweinebraten mit Knochen und Schwarte aus der Schweineschulter
Scherm Scherben, Schirm
Schieß Furz, kleinwüchsiger Mensch
schiggng schicken, sich beeilen
Schisser Angsthase
Schissl Schüssel
schißmannsgräi häßlicher Grünton
Schlaafm Schleife
schlaafm schleifen
Schlabbm Hausschuhe, Schuhe
Schladder Babyrassel
Schlebbern Babbm, Broodlodn, Goschn, Waffl
Schleifschdaakieberler Wasserbehälter zum Befeuchten des Wetzsteins
Schleim Wut, Zorn
schleing schleichen, sich davonmachen
Schlooch Schlag
schloong schlagen
Schloudfeecher Kaminkehrer
Schmarrn Unsinn
schmeggng schmecken
Schnäi Schnee
Schnalln Prostituierte
Schnallnweeder schlechtes, regnerisches Wetter
Schnalzn dünne Suppe
Schnärbfl Wurstenden
Schnarchzabfm Schnarcher
schnaufm atmen
Schneggers Kosename, Schnecke
schneidzn schneuzen
Schnierla Schnürchen
Schnorrn Schnurrbart
Schnorrnwasdl Schnurrbartträger
Schnoug Schnake
schnuufln schnuppern
Schoggerlood Schokolade
Scholl Schuhe
Schoodn Schaden
Schoofmeiler Feldsalat
Schou Schuhe
Schraa Schrei
Schrabnelln bösartiges, altes Weib
Schraum Schraube
Schubfm Remise, Schuppen
Schubser Rempler
Schuddgieger Lumpensammler
Schusser Murmel
schwadz schwarz
Schwardn raffinierte Frau
Schweissbräi Schweiß
Schwemmgniedla Grießklößchen
Schwerdgoschn scharfzüngige Frau
Schwoocher Schwager
sechderne solche
seeng sehen
Sefdl Heichdl
sei sein
Seidla Flüssigkeitsmaß (1/2 l)
Seier Rausch, Blädderer, Breller, Lagg
sengerli säuerlich
sichd sieht
siemgscheid neunmalklug
Sodderhofm Brodzlsubbm
soddern schimpfen, nörgeln
soderla so
soong sagen
Spraaßl Holzspan, dünner Mensch
Subbm Suppe
Suggerla Ferkel
Sulln Schlampe
Summser großer Kopf
Sundooch Sonntag
Sunndoogsschdood Sonntagskleidung
Sunner Sonne
sunsd sonst
suwos so etwas
   

| Eins zurück | Bei "T" weitermachen


 

© by Dagmar Goldsche & Jürgen Haas 1998